• Vodafone

    Exklusiv bei Vodafone - Das Blackberry Storm

  • Samsung Galaxy S3 LTE: Turboschnell in Stadt und Land

    Das Samsung Galaxy S III LTE begeistert schon jetzt viele Vodafone-Kunden. Bereits mehrere tausend Interessenten haben sich seit Donnerstag vergangener Woche für die LTE Variante des mehrfach ausgezeichneten Testsiegers vorregistriert. Schon Ende nächster Woche hat das Warten ein Ende: Dann startet Vodafone Deutschland exklusiv mit der Vermarktung des Galaxy S III LTE im weißen Design. Wer jetzt zugreift, erhält mit den Vodafone Doppelwochen zusätzlich das doppelte Datenvolumen und die maximale LTE-Geschwindigkeit – und zwar kostenlos für 24 Monate.

    Ab Samstag dem 29. September 2012 startet Vodafone Deutschland mit der Vermarktung des neuen Smartphone-Flaggschiffs Samsung Galaxy S III LTE. Das Düsseldorfer Telekommunikationsunternehmen bietet das LTE-Gerät dann exklusiv in der Farbe weiß zum Preis von 669,90 Euro oder mit Vodafone Smartphone-Tarif ab 49,90 Euro an. Mit SuperFlat Internet Spezial, SuperFlat Internet Plus (auch im Vodafone Vorteil), SuperFlat Internet Allnet und Allnet Spezial stehen gleich mehrere Smartphone-Tarife zur Auswahl.

    Vodafone Doppelwochen
    Vodafone erleichtert seinen Kunden die Wahl für das Samsung Galaxy S III LTE: Wer sich noch bis zum 31. Oktober 2012 für das neue Smartphone und einen der oben genannten Tarife entscheidet, erhält neben dem Zugang ins LTE-Netz von Vodafone zusätzlich bis zu 2 GB Datenvolumen für die Internetnutzung mit LTE-Geschwindigkeiten. Die Zusatzleistung wird 24 Monate lang kostenlos bereitgestellt. Das Angebot gilt ebenfalls für alle aktuellen UMTS- und LTE-Smartphone-Modelle von Vodafone.

    Mit LTE schnelles Internet deutschlandweit nutzen
    Das Samsung Galaxy S III LTE unterstützt unter anderem die 800 MHz Frequenz im LTE-Netz von Vodafone. So kann das Smartphone nicht nur in fast 70 großen Städten, sondern auch in ländlichen Gebieten auf über 50 % der Fläche Deutschlands den mobilen Breitband-Zugang für Internetanwendungen nutzen.
    Kommentare Kommentar schreiben

    Was ist die Mehrzahl von Maus?