• 1und1

    1&1 DSL

  • Optionale SMS-Flat für die 1&1 All-Net-Flat Basic und neue Smartphones

    Obwohl die Nutzung von Messenger-Apps stetig steigt, werden in Deutschland dieses Jahr laut BITKOM über 60 Milliarden SMS verschickt - ein eindeutiges Zeichen, dass die SMS noch lange nicht der Vergangenheit angehört. Passend dazu bietet 1&1 eine neue Tarifoption zur 1&1 All-Net-Flat Basic. Außerdem gibt es im September neue Hardware und Vergünstigungen zu den All-Net-Flats.

    Ab sofort kann für 4,99 Euro im Monat eine SMS-Flat zu jeder neubestellten 1&1 All-Net-Flat Basic (19,99 Euro/Monat) hinzu gebucht werden. Wer sich für diese Option entscheidet, kann ohne Mehrkosten SMS ins deutsche Mobilfunknetz versenden. Ohne die SMS-Flat fallen in dem Tarif 9,9 Cent pro SMS an. Bestandskunden im Tarif All-Net-Flat Basic können die Option über die 1&1 Hotline ab sofort nachbestellen. Standardmäßig enthält die 1&1 All-Net-Flat Basic eine Telefon-Flat ins deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze. Eine Surf-Flat inklusive 500 MB Datenvolumen bei einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 7.200 kBit/s ist ebenfalls im Preis enthalten. In den1&1 All-Net-Flats Plus und Pro ist eine SMS-Flat bereits Bestandteil des Tarifs.

    Wer diesen Monat die Option 1&1 Tablet und Notebook-Flat zu einer All-Net-Flat bestellt, kann sich über Freimonate freuen. In Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat Basic gibt es einen, zum Plus-Tarif zwei und zum Pro-Tarif ganze drei Freimonate geschenkt. Die 1&1 Tablet und Notebook-Flat kann zu jeder der drei 1&1 All-Net-Flats dazu bestellt werden. Sie ermöglicht mobiles Surfen am Tablet oder Notebook inklusive 1.000 MB High-Speed Datenvolumen mit bis zu 21.600 kBit/s. Die Option ist an keine Laufzeit gebunden und kostet monatlich 4,99 Euro (1&1 All-Net-Flat Pro), 6,99 Euro (1&1 All-Net-Flat Plus) oder 9,99 Euro (1&1 All-Net-Flat Basic).

    Preissenkungen und neue Smartphones

    Im September wurde der Preis für das Huawei Ascend P6 kräftig gesenkt. Schon für 0,- Euro in Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat Basic (29,99 Euro/Monat) ist das ultraschlanke Gerät im edlen Metallgehäuse zu haben. Das High-End Windows Phone Nokia Lumia 925 ist für 0,- Euro mit der 1&1 All-Net-Flat Plus (39,99 Euro/Monat) erhältlich.

    Neu bei 1&1 sind das Nokia Lumia 625 und das HTC Desire 500. Die Einsteiger-Geräte sind jeweils für 0,- Euro in Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat Basic mit Smartphone (29,99 Euro/Monat) zu haben.

    Das Nokia Lumia 625 im beliebten Lumia-Design besticht durch sein 4,7 Zoll großes IPS-LCD-Display auf dem Inhalte aus jedem Blickwinkel gut zu erkennen sind. Brillante Fotos und HD-Videoaufnahmen sind dank der 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz kein Problem. Das Betriebssystem Windows Phone 8 bietet viele Möglichkeiten den Homescreen individuell anzupassen und die verschiedenen vorinstallierten Apps machen das Lumia 625 zu einem praktischen Begleiter. 8 GB interner Speicher sind vorhanden, können aber um bis zu 64 GB erweitert werden. Der mit 1,2 Ghz getaktete Dual-Core-Prozessor sorgt auch bei Games oder Videos für eine flüssige Bedienung und der 2000 mAh-Akku für lange Ausdauer.

    Das HTC Desire 500 bietet viel Technik zum kleinen Preis. Auf dem 4,3 Zoll kompakten Super LCD2-Display werden dank HTC BlinkFeed die aktuellsten News aus individuell gewählten Online-Medien oder sozialen Netzwerken dargestellt. Mit der 8-Megapixel-Kamera mit Weitwinkel, Autofokus und LED-Blitz gelingen Schnappschüsse und HD-Videoaufnahmen in allen Lagen, das sogar gleichzeitig. Die Frontkamera mit 1,6 Megapixel bietet sich für Videotelefonie oder Selbstportraits an. Betriebssystem auf dem HTC Desire 500 ist Android 4.1 mit der bekannten HTC Sense 5.0 Oberfläche. Für Musikliebhaber und erstklassigen Klang ist Beats Audio dabei. Fotos, Videos und sonstige Dateien können auf 4 GB internem Speicher abgelegt werden, der um bis zu 64 GB erweiterbar ist. Für eine ruckelfreie Handhabung und ausreichende Laufleistung sorgen ein 1,2-GHz-Quad-Core-Prozessor sowie ein 1800-mAh-Akku.

    Ab sofort ist auch das Tablet Samsung Galaxy Note 8 in Verbindung mit den 1&1 All-Net-Flats erhältlich: Für 0,- Euro ist das Gerät mit der 1&1 All-Net-Flat Pro (49,99 Euro/Monat) zu haben. Die integrierte Telefonie-Software macht aus dem 8-Zoll-Tablet ein vollwertiges Smartphone. Ob Telefonieren oder SMS versenden, E-Mails schreiben oder eBooks lesen - dieser Allrounder vereint alles in einem.

    Das 1&1 Surf-Paket Ausland ist jetzt übrigens auch in der Türkei verfügbar. Somit können Nutzer einer 1&1 All-Net-Flat, 1&1 Notebook- oder Tablet-Flat bei Bedarf für 9,99 Euro 100 MB Surf-Volumen dazu buchen. Das 1&1 Surf-Paket Ausland ist nun in insgesamt 38 Ländern erhältlich.
    Kommentare 3 Kommentare
    1. Avatar von fragile
      fragile -
      Von 1und1 höre ich in letzter Zeit öfters, dass die ganz coole Tarife haben! Ich habe ebenfalls
      [URL="http://dsl.1und1.de/guenstiger-telefonanbieter"]1&1 als günstigen Telefonanbieter[/URL] für mich entdeckt und habe nach langer Zeit meinen alten Vertrag gekündigt und es bislang auch nicht bereut. Den
      alten Vertrag hatte ich insgesamt knapp 8 Jahre und demnach war dieser alles andere als preiswert - Flat war da noch beinahe ein Fremdwort!:-D
    1. Avatar von Chave1948
      Chave1948 -
      do you really notice the difference in comparison to a 64.000er?
    1. Avatar von Aness1983
      Aness1983 -
      Hast du den Unterschied bemerkt?
    Kommentare Kommentar schreiben

    Was bringt ein Hufeisen?