+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Probleme mit Webseiten

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    21

    Standard Probleme mit Webseiten

    Guten Morgen zusammen.
    Ich weiß, ist sehr früh heute, aber der frühe Vogel frisst den Wurm, sagt man doch?
    Ich betreibe einige kleinere Webseiten, in dem ich mich mit Produkten auseinandersetze und diese Erkenntnisse dann ins Netz stelle. Habe so immer wieder was geschrieben. Muss aber sagen, das ich seit Mai kaum mehr auf meine Serverkosten komme.
    Auf Google bin ich bei manchen Webseiten total abgerutscht, besonders bei den älteren. Jetzt frage ich mich natürlich was das sein kann. Kennt sich da jemand vielleicht zufällig aus?

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    Guten Morgen,
    diese Einstellung gefällt mir. Ich war heute Morgen auch schon früh wach und habe schon einiges erledigt - also ist nichts Falsches dabei.
    Aber mal zu deinen Webseiten..
    Sollte man sich da nicht lieber einem Profi wenden? Ich kenne mich da kaum aus, dennoch habe ich von einigen Freunden gehört, dass Online Marketing wirklich helfen könnte. Das hört sich alles schön und gut an, aber der ganze Spaß wird auch wohl was kosten. Also ich weiß nicht, wie viel du dann dafür investieren möchtest.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    17

    Standard

    Hi, auch von mir einen guten morgen. Also wenn du ein [url='https://www.rocket-backlinks.com/de/google-freshness-algorithm/']guter Ratgeberbeitrag[/url] suchst, hier hast du ihn. Da beschreibt einer aus seiner eigenen Erfahrung und mit diversen Tests, das es Google wohl liebt, wenn Webseiten aktuell gehalten werden. Verstehe ich auch irgendwie. Google, beziehungsweise alle moderne Kommunikationsunternehmen wollen ja immer nur das aktuellste haben. Etwas das manchmal 5 Minuten alt ist, ist nichts mehr wert, aber davor war es Millionen wert. In so einer Welt leben wir nun mal.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    21

    Standard

    Wow, die Seite ist ja echt Klasse.
    Ich dachte mir schon, das es da etwas gäbe, aber das sich jemand wirklich die mühe gemacht hat und dieses Wissen auch dann noch mit anderen teilt. Ist ja eher seltener Natur.
    Ich werde mich dann sofort an der Bearbeitung meiner Webseiten setzen. Damit ich dann ein Wochenende im Monat jeder Seite neuen Content hinzufüge. Spielt es dabei eine Rolle, wieviel geschrieben ist? Vielleicht sollte ich mich da einfach an diesen Markus Weber selbst wenden. Der Mann ist ja von Fach und sollte das Wissen.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2

    Standard

    Hi,hier ist eigentlich ganz klar, was passiert ist. Deine Konkurrenz hat nicht geschlafen, sie haben sich um ihre Webseite gekümmert, das heißt, sie haben sie für Suchmaschinen optimieren lassen. Deswegen sind sie bei Google nach oben gestiegen und du abgerutscht. So funktioniert halt das System und wer schläft bleibt auf der Strecke. Es ist aber nichts verloren, du musst dir halt auch eine gute SEO Agentur suchen, die eine Suchmaschinenoptimierung deiner Webseite macht.Kannst ja mal ein bisschen googeln, im Netz sind sehr viele positive Erfahrungen und Rezensionen über diese SEO Agentur [URL]https://www.sumax.de/seo-agentur.html[/URL] zu finden. Ich habe aber auch von einigen Freunden und Bekannten gehört, dass sie bei der Arbeit mit der Agentur Sumax zusammenarbeiten uns sehr zufrieden mit ihrer Leistung sind.Recherchiere einfach ein bisschen und treffe deine eigene Entscheidung.LG

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2018
    Beiträge
    2

    Standard

    Ich denke Niels hat Recht. Wahrscheinlich müssen Sie die Webseiten schneller entwickeln, d.h. mehr neue Inhalte veröffentlichen.

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Ja
  •